DeutschEnglish

Statisch-Konstruktiver Ausschuss - STAKO

Wechsel im Vorsitz

Statisch-Konstruktiver Ausschuss - STAKO

01.08.2020

In der Sitzung des Statisch-Konstruktiven Ausschusses der Landesvereinigung der Prüfingenieure Baden-Württemberg (VPI) am 15.07.2020 wurden Herr Ministerialrat Dr.-Ing. Gerhard Scheuermann sowie Prof. Dr.-Ing. Peter Steidle aus dem Gremium verabschiedet. Der Vorsitzende, Matthias Gerold (Harrer Ingenieure), bedankte sich bei beiden für ihre langjährige Mitarbeit im STAKO.

Herr Dipl.-Ing. Matthias Gerold selbst wurde ebenfalls verabschiedet, und zwar aus dem Amt des Vorsitzenden. Er hatte den Vorsitz seit 2007 inne und übergab es an seine Nachfolger Dipl.-Ing. Konrad Hall als 1. Vorsitzen-den und Dipl.-Ing. Axel Bißwurm als 2. Vorsitzenden, welcher zugleich Mitglied des Vorstandes der Bundesver-einigung ist.

Schriftführer bleibt Herr Dr.-Ing. Ulrich Breuninger, welcher den STAKO weiterhin im Bundesarbeitskreis TKA vertritt.

Herr Hall würdigte die Verdienste von Matthias Gerold; auch Herr Bißwurm sowie der Vorstand der Landesvereinigung, vertreten durch Herrn Dr.-Ing. Ralf Egner und Herrn Dipl.-Ing. Felix Späh, bedankten sich für die geleistete Arbeit.

Herr Matthias Gerold wird bis zur Verabschiedung der neuen Eurocodes (wahrscheinlich 2025) im STAKO weiter mitarbeiten und sein Wissen, insbesondere aus der nationalen wie europäischen Normungsarbeit im Holzbau, einbringen.

 











Zurück zur Übersicht

TOP