Deutsch English
QUALIFIKATION,
ERFAHRUNG UND WISSEN
Kompetenz
aus erster Hand.

COST Action FP 1402

COST Action FP 1402, Engineering Strucutres

Von der Praxis in die Normung für die Praxis

07.07.2018

Von 1988 bis 1993 sowie seit 2011 engagieren sich Mitarbeiter von Harrer Ingenieure in der europäischen Normung - insbesondere in den Bereichen des Holzbaus und Erdbeben.

2014 startete die europäische COST Action FP1402 "Basis of structural timber design - from research to standards" mit folgender Arbeitsgruppen (Working Groups):

WG 1: Basis of Design (EC0 -> EC5); Mitarbeit u.a. Herr Dipl.-Ing. Matthias Gerold

WG 2: Solid Timber Construction (CLT) 

 

WG 3: Connections; Mitarbeit u.a. Frau Dipl.-Ing.  Marion Kleiber

 

WG 4: Hybrid Timber Structures (TCC)

 

Der interessante Vorschlag (Proposal) zur neuen Struktur zeigt eindrucksvoll in Fig. 9 bis Fig. 11 das Kapitel 8  (künftig 10, Verbindungen) des Eurocode 5 (EN 1995).

Am 13. und 14. September 2018 findet in München die Abschlussveranstaltung statt an der Frau Kleiber, Frau Fuhrmann und Herr Marschall teilnehmen.

  

Im Juli 2018 wurde Herr Gerold vom Niederländischen Normungsinstitut NEN mit der Leitung des PT6 beauftragt, Das ProjectTeam (PT), bestehend aus 5 Mitgliedern aus Europa, soll einen Vorschlag für die Neufassung des Holzbrückenteils EN 1995-2 (EC5, Teil 2) für 27 EU- und 2 EFTA-Länder vorlegen.

Herr Kasic arbeitet demnächst im Normenausschuss Erdbeben, Unterausschuss Brücken, mit.

 

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht

TOP