Deutsch English
Schlosshotel, Heidelberg

Schlosshotel, Heidelberg

Bauvorhaben: Sanierung und Neubau Schlosshotel, Heidelberg

Auftraggeber: Hochtief Construction AG
                        Niederlassung formart Baden-Württemberg
                        Waltershofer Straße 21
                        79111 Freiburg

Zeitraum: 2008–2011  

Gesamtkosten: ca. 17,2 Mio. €  

Volumen: ca. 41.000 m³  

Leistung:

  • Tragwerksplanung nach HOAI § 64, Lph 2-6, 8
  • Wärmeschutznachweis nach EnEV 2007
  • Schallschutznachweis  

Konstruktion: 

  • Fünfgeschossiges Hauptgebäude (Bestand)
  • Zwei viergeschossige Nebengebäude sowie Tiefgarage
  • Massive Entkernung des Bestandsgebäudes
  • Sicherung von 20 m hohen Mauerwerksfassaden
  • Ertüchtigung von bestehendem Mauerwerk / Komplexe Bauzustände
  • Ertüchtigung der Gründung über HDI-Injektionen, Verbaumaßnahmen

 

Zurück zur Übersicht

TOP