Harrer Ingenieure

Über Uns

FIRMENPHILOSOPHIE

Kompetenz, auf die Sie bauen können

Seit über 60 Jahren sind wir eigenverantwortlich und unabhängig als Beratende Ingenieure*innen auf allen Gebieten des Bauwesens tätig. Das Leistungsspektrum unseres Büros reicht von der Entwicklung über die Planung bis hin zur Realisierung. Unsere vier Kernbereiche sind der Hoch- und Ingenieurbau, der Brücken-, Tunnel- und Grundbau, der Industrie- und Gewerbebau und das Projektmanagement. Fachbereichsübergreifend bieten wir Leistungen im Risk Management und für Sonderkonstruktionen an. Ergänzend unterstützen wir Sie als Brandschutzsachverständige, als Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator*innen (SiGeKo) und auf dem Gebiet des Building Information Modeling (BIM). Den aktuellen Stand der Technik kombinieren wir mit den neuesten Entwicklungen der Wissenschaft. Durch unsere Tätigkeit als Lehrbeauftragte an den Hochschulen Karlsruhe und Stuttgart sowie unser Mitwirken in der nationalen und europäischen Normungsarbeit erhalten Sie Kompetenz aus erster Hand.

Unser Team

60 Ingenieure*innen
und Architekten*innen

22 Techniker*innen und
Sachbearbeiter*innen

11 Verwaltungs-
fachangestellte

9 Werkstudenten*innen

1 Azubi

60 Ingenieure*innen
und Architekten*innen

22 Techniker*innen und
Sachbearbeiter*innen

11 Verwaltungs-
fachangestellte

9 Werkstudenten*innen

1 Azubi

Harrer Ingenieure - Team - Karlsruhe Über Uns

Dipl.-Ing.
Matthias Gerold

Dipl.-Ing.
Steven Metz

Dipl.-Ing. (FH)
Hermann Sommer

Dipl.-Ing.
Harald Augenstein

Dr.-Ing.
Slobodan Kasic

Dipl.-Ing.
Marion Kleiber

Dipl.-Ing. (FH)
Roman Mieslinger

Dr.-Ing.
Jochen Ehmann

Organigramm

Hoch- und Ingenieurbau

Brücken-, Tunnel-
und Grundbau

im Straßen- und  Eisenbahnbereich sowie bei Wasserstraßen

Risk Management und
Sonderkonstruktionen

Industrie- und Gewerbebau

im Industrie-, Gewerbe-, Anlagen- und Kraftwerksbau sowie in der Energieversorgungs- wirtschaft

Projekt-
management

Sonderbereiche

Organigramm

Hoch- und Ingenieurbau

Brücken-, Tunnel-
und Grundbau

im Straßen- und  Eisenbahnbereich sowie bei Wasserstraßen

Risk Management und
Sonderkonstruktionen

Industrie- und Gewerbebau

im Industrie-, Gewerbe-, Anlagen- und Kraftwerksbau sowie in der Energieversorgungs- wirtschaft

Projekt-
management

Sonderbereiche

Chronik

Chronik

1960 –

1960

Dipl.-Ing. Kurt Harrer gründet das Ingenieurbüro Harrer mit acht Mitarbeiter*innen durch Übernahme des Ingenieurbüros Fischer.

1987 –

1987

Das Ingenieurbüro Harrer beschäftigt 30 Personen. Seinerzeitige Partner: Dipl.-Ing. Kurt Harrer, Dipl.-Ing. Eberhard Adam und Dipl. Ing. Andreas Hadisaputro.

1992 –

1992

Das Büro wird in eine Ingenieurgesellschaft (GmbH) umgewandelt, mit zwei neuen Geschäftsführern: Dipl.-Ing. Harald Augenstein und Dipl.-Ing. Rudi Lehnert.

1995 –

1995

Dipl.-Ing. Matthias Gerold wird als Prüfingenieur für Bautechnik (Fachrichtungen Massiv- und Holzbau) anerkannt und kommt gemeinsam mit Dipl.-Ing. Kurt Bahm als Geschäftsführer hinzu.

1997 –

1997

In Ostfildern entsteht eine zweite Niederlassung durch Übernahme des Ingenieurbüros Prof. Dr.-Ing. Werner Gerold.

1960 –

1960

Dipl.-Ing. Kurt Harrer gründet das Ingenieurbüro Harrer mit acht Mitarbeiter*innen durch Übernahme des Ingenieurbüros Fischer.

1987 –

1987

Das Ingenieurbüro Harrer beschäftigt 30 Personen. Seinerzeitige Partner: Dipl.-Ing. Kurt Harrer, Dipl.-Ing. Eberhard Adam und Dipl. Ing. Andreas Hadisaputro.

1992 –

1992

Das Büro wird in eine Ingenieurgesellschaft (GmbH) umgewandelt, mit zwei neuen Geschäftsführern: Dipl.-Ing. Harald Augenstein und Dipl.-Ing. Rudi Lehnert.

1995 –

1995

Dipl.-Ing. Matthias Gerold wird als Prüfingenieur für Bautechnik (Fachrichtungen Massiv- und Holzbau) anerkannt und kommt gemeinsam mit Dipl.-Ing. Kurt Bahm als Geschäftsführer hinzu.

1997 –

1997

In Ostfildern entsteht eine zweite Niederlassung durch Übernahme des Ingenieurbüros Prof. Dr.-Ing. Werner Gerold.

1998 –

1998

Dipl.-Ing. Matthias Gerold erhält die Zulassung als Prüfsachverständiger im Eisenbahnbereich (EBA), Fachgebiet Ingenieurbau, Tätigkeitsbereich Massivbau.

2009 –

2009

Dr.-Ing. Slobodan Kasic und Dipl.-Ing. (FH) Hermann Sommer verstärken die Geschäftsführung.

2010 –

2010

50-jähriges Firmenjubiläum.

Die Harrer Ingenieure GmbH beschäftigt inzwischen 65 Festangestellte.

1998 –

1998

Dipl.-Ing. Matthias Gerold erhält die Zulassung als Prüfsachverständiger im Eisenbahnbereich (EBA), Fachgebiet Ingenieurbau, Tätigkeitsbereich Massivbau.

2009 –

2009

Dr.-Ing. Slobodan Kasic und Dipl.-Ing. (FH) Hermann Sommer verstärken die Geschäftsführung.

2010 –

2010

50-jähriges Firmenjubiläum.

Die Harrer Ingenieure GmbH beschäftigt inzwischen 65 Festangestellte.

2014 –

2014

Die Niederlassung Baden-Baden kommt durch Übernahme des Ingenieurbüros Jessen hinzu. Der Standort wird von Dipl.-Ing. (FH) Andreas Binz (Abteilungsleiter Hoch- und Ingenieurbau) geleitet.

2019 –

2019

Dipl.-Ing. (FH) Andreas Föhl und Dipl.-Ing. Timo Krämer wird Prokura erteilt.
Dipl.-Ing. Marion Kleiber, Dipl.-Ing. Steven Metz und Dipl.-Ing. (FH) Roman Mieslinger erweitern die Geschäftsführung.

2020 –

2020

60-jähriges Firmenjubiläum

Die Zahl der Mitarbeiter*innen liegt mittlerweile bei über 100.

Dipl.-Ing. (FH) Michael Bendig erhält Prokura.

2021 –

2021

Dipl.-Ing. Marion Kleiber wird als Prüfingenieurin für Bautechnik (Fachrichtung Massivbau) anerkannt.

Dr.-Ing. Slobodan Kasic erhält die Zulassung als Prüfsachverständiger im Eisenbahnbereich (EBA), Fachgebiet Ingenieurbau, Tätigkeitsbereich Massivbau.

Dipl.-Ing. Rudi Lehnert scheidet aus der Geschäftsführung aus und erhält Prokura.

2022 –

2022

Der Standort Karlsruhe zieht in einen neuen Firmensitz

(CarlsCube, Am Großmarkt 10, 76137 Karlsruhe).

Dr.-Ing. Jochen Ehmann wird als Prüfingenieur für Bautechnik (Fachrichtung Metallbau) anerkannt und kommt als Geschäftsführer hinzu.

 

2014 –

2014

Die Niederlassung Baden-Baden kommt durch Übernahme des Ingenieurbüros Jessen hinzu. Der Standort wird von Dipl.-Ing. (FH) Andreas Binz (Abteilungsleiter Hoch- und Ingenieurbau) geleitet.

2019 –

2019

Dipl.-Ing. (FH) Andreas Föhl und Dipl.-Ing. Timo Krämer wird Prokura erteilt.
Dipl.-Ing. Marion Kleiber, Dipl.-Ing. Steven Metz und Dipl.-Ing. (FH) Roman Mieslinger erweitern die Geschäftsführung.

2020 –

2020

60-jähriges Firmenjubiläum

Die Zahl der Mitarbeiter*innen liegt mittlerweile bei über 100.

Dipl.-Ing. (FH) Michael Bendig erhält Prokura.

2021 –

2021

Dipl.-Ing. Marion Kleiber wird als Prüfingenieurin für Bautechnik (Fachrichtung Massivbau) anerkannt.

Dr.-Ing. Slobodan Kasic erhält die Zulassung als Prüfsachverständiger im Eisenbahnbereich (EBA), Fachgebiet Ingenieurbau, Tätigkeitsbereich Massivbau.

Dipl.-Ing. Rudi Lehnert scheidet aus der Geschäftsführung aus und erhält Prokura.

2022 –

2022

Der Standort Karlsruhe zieht in einen neuen Firmensitz

(CarlsCube, Am Großmarkt 10, 76137 Karlsruhe).

Dr.-Ing. Jochen Ehmann wird als Prüfingenieur für Bautechnik (Fachrichtung Metallbau) anerkannt und kommt als Geschäftsführer hinzu.

 

Qualifikationen

Mitgliedschaften & Verbandstätigkeiten

Normungsarbeit und Forschungsvorhaben

Nationale und internationale Ingenieurvereinigungen

Ingenieurkammer Baden-Württemberg (INGBW)

Vereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik Baden-Württemberg (VPI-BW)
Gütegemeinschaft Planung und Instandhaltung von Betonbauwerken e. V. (GUEP)

Bundesverband Deutscher Fertigbau e. V. (BDF)

Bau-Überwachungsverein (BÜV)